FDP KV Sigmaringen

Florian Lessner

Kreisgeschäftsführer

Meine Themenschwerpunkte zur Kommunalwahl 2019 / Kreistag Sigmaringen

  • Ausbau der digitalen Infrastruktur

    Flächendeckende Glasfaserversorgung ist der Faktor schlechthin für die Zukunftsfähigkeit der Kommunen in Baden-Württemberg. Wir Freie Demokraten stehen für eine Infrastruktur, die sich mit den führenden Ländern der Welt messen kann. Unsere Wirtschaft braucht Highspeed-Internet ebenso wie der Netflix-User auf dem heimischen Sofa. Deshalb setzte ich mich ein für

    · glasfaserbasiertes Internet für jeden Haushalt und für jede Einrichtung (Fiber-to-the-Building, FTTB) mit Übertragungsraten im Gigabit-Bereich.

    · die Berücksichtigung des Glasfaserausbaus bei jedweden Tiefbauarbeiten auf kommunaler Ebene.

    · die Gründung interkommunaler Zweckverbände zur Verbesserung der Abdeckung in Gebieten, die von Marktversagen betroffen sind.

    · einen flächendeckenden Ausbau der mobilen Netzabdeckung zum aktuellen 5G Übertragungsstandard, im ländlichen Raum.
     

  • Mobilität der Zukunft

    Saubere und unbelastete Luft atmen zu können ist Lebensqualität. Die strengen Schadstoffrichtlinien zeigen Wirkung und die Luftqualität in unseren Städten ist heute deutlich besser als noch vor Jahrzehnten. Dennoch drohen einem Großteil der 15 Millionen Diesel-Fahrzeuge und perspektivisch allen Fahrzeughaltern in Deutschland Fahrverbote und ihren Besitzern dadurch eine schleichende Enteignung. Wir Freie Demokraten wissen um die wichtige Rolle des Individualverkehrs im Mobilitätsmix und lehnen Fahrverbote daher grundsätzlich ab. Stattdessen setzen wir uns ein für

    die Stärkung des ÖPNV

    Ganz egal, ob für Schüler oder Senioren, für Pendler oder all jene, die sich bewusst oder unfreiwillig gegen ein eigenes Auto entschieden haben: Der öffentliche Nahverkehr ist von erheblicher Bedeutung für die Lebensqualität vor Ort. Gleichzeitig verstärkt sich durch sich verändernde demografische Rahmenbedingungen der Rückzug des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) aus der Fläche. Neue Formen der Mobilität stellen jedoch Chancen dar, die wir Freie Demokraten ergreifen möchten. Damit die Nutzung von Bus und Bahn noch attraktiver wird setzen wir uns ein für

    · verbesserte Fahrradmitnahme.

    · kommunale Verkehrskonzepte, die sämtliche Verkehrsträger vom Rad über den motorisierten Individualverkehr bis hin zum schienengebunden Transport berücksichtigen.

    · einen barrierefreien Ausbau des schienengebundenen Nahverkehrs und einen darauf abgestimmten Busverkehr.

    · modernisiertes Wagenmaterial bei Verkehrsbetrieben in kommunaler Trägerschaft, das effizient zu betreiben ist und den Fahrgästen gesteigerten Komfort (WLAN, Steckdosen) bereithält.

    · eine engere Taktung, Anschlussmobilität und Zuverlässigkeit/Pünktlichkeit im ÖPNV.

    · Mobilitätskonzepte wie ehrenamtliche Bürgerbusse, Carsharing oder Ridepooling, die sowohl im städtischen Bereich als auch in der breiten Fläche die Bereitstellung von öffentlichen Transportdienstleistungen erlauben.

    · eine engere Zusammenarbeit der Verkehrsverbünde, um durch ein einfaches Tarif- und Fahrkartensystem den ÖPNV attraktiver zu gestalten.

    · die Verzahnung unterschiedlicher Verkehrsträger und die Bereitstellung von gebührenfreien P+R-Parkplätzen an strategischen Orten.

    Zukunftsvisionen der Mobilität

    Wie die Zukunft der Mobilität aussieht, kann niemand mit letzter Gewissheit sagen. Auch deshalb stehen wir Freie Demokraten für pragmatische Verkehrspolitik und Technologieoffenheit. Langsam aber stetig steigen auch Angebot und Nachfrage im Bereich der Elektromobilität. Gerade für lärm- und schadstoffgeplagte Kommunen können in ihr viele Chancen liegen. Damit die Mobilitätswende auch vor Ort gelingt setze ich mich ein um

    · Elektroladestationen mit gängigen Anschlüssen und adäquater Ladeleistung an kommunalen Parkplätzen und Parkhäusern bereitzustellen oder zu ermöglichen.

    · kommunale Fahrzeugflotten bei Ämtern und kommunalen Betrieben wo wirtschaftlich sinnvoll mit Elektroautos zu ergänzen.

    · den ÖPNV wo in kommunaler Hand mit lokal emissionsfreien Bussen auszustatten.

    · dort, wo Kommunen Sonderrechte für Elektrofahrzeuge einräumen (reservierte Parkplätze, Nutzung öffentlicher Ladestationen), deren Einhaltung durch die kommunalen Ordnungsdienste sicherzustellen.

    · neben der Elektromobilität auch für andere alternative Antriebe offen zu sein. Gerade im ländlichen ÖPNV mit Überlandverkehr können z.B. auch Brennstoffzellenfahrzeuge oder mit synthetischen Kraftstoffen betriebene Verbrenner eine lokal passende Lösung darstellen.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme,
Ihr Florian Lessner

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Warum wollte ich Mitglied in der FDP werden?
Man kann nur etwas bewegen und verändern, wenn man selbst mitgestaltet.

Die FDP bedeutet für mich…
Freiheit in allen Lebenslagen.

Warum engagiere ich mich für die FDP?
Politik ist immer ein Abbild der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Programmpunkte der FDP stimmen mit meinen Überzeugungen zum Miteinander überein.

Welche Themenbereiche interessieren mich besonders?
#Digitalisierung und #Mobilität sind derzeit Schlüsselthemen, die über die Zukunftsfähigkeit Deutschlands entscheiden werden.

Was ist mein Lebensmotto?
Im Leben wird dir nichts geschenkt. Du bist für dich selbst verantwortlich. Kümmere dich selbst darum.

Welches gute Buch / eBook sollte man unbedingt lesen?
George Orwell – 1984
Ein aktueller Bezug ist die Umsetzung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), welche den Bürger vor Überwachung und Datensammelwut schützen soll.

Kontaktdaten per QR-Code herunterladen