FDP-Kreisverband Sigmaringen

Liberale Runde - Zur Lage des Waldes mit Dr. forest. Christoph Hoffmann

Liberaler Förster zu Gast in Sigmaringen

 

Am 27.08.2020 war der Bundestagabgeordnete und einzige Förster im Bundestag Dr. forest. Christoph Hoffmann zu Gast beim FDP-Kreisverband Sigmaringen. Moderiert wurde die Veranstaltung durch den Landtagskandidaten der FDP Sigmaringen Dr. Björn Brenner. Es wurde über die Lage des Waldes aus der forstwirtschaftlichen, aber vor allem auch aus der ökologischen Sicht diskutiert. Nach einem kurzen Abriss über die globale Lage wurde im Rahmen eines Vortrages auch über die Situation in Deutschland und damit auch über die Lage des Waldes im Landkreis Sigmaringen gesprochen. Dabei ging es um die Problematik des anfallenden Sturm- und Käferholzes, deren Verwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise Cofiring zur Stromerzeugung genutzt werden könnten aber auch um die zukünftige nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder, welche bedingt durch den Klimawandel eine große Herausforderung für alle Beteiligten darstellt.

Neben Vertretern der Fürstenhäuser Fürstenberg und Hohenzollern waren auch Vertreter anderer Interessengruppen wie den Kleinwaldbesitzer vor Ort, um sich konstruktiv an der Diskussion zu beteiligen. Einige Anregungen konnte Dr. Hoffmann mit in die Fraktion und das Bundekabinett nehmen, aber auch für den Landtag sind noch einige Hausaufgaben verteilt worden.

Wir freuen uns auf die nächste liberale Runde!