FDP-Kreisverband Sigmaringen

Staatliche Unterstützungen in der Coronakrise

für Unternehmen und Selbstständige in Baden-Württemberg

Sehr geehrte Damen und Herren, der Landtag hat am 19. März 2020 ein Hilfspaket im Umfang von 5 Milliarden Euro auf den Weg gebracht und 1,2 Milliarden Euro aus der Rücklage mobilisiert, um schnelle Direkthilfen für akut betroffene Branchen zu ermöglichen. Diese Hilfen sollen Selbstständigen, kleinen und mittelgroßen Unternehmen zugutekommen, die wegen der Umsatzeinbußen durch die Corona-Krise um ihre Liquidität und Existenz bangen und für die Kurzarbeit, Kredite und Bürgschaften nicht die erforderliche Passung und schnelle Verfügbarkeit bieten. Die Richtlinien für die Umsetzung wurden mittlerweile vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg erlassen. Die Mittel sind ab heute, Mittwoch 25. März 2020, abrufbar. Die FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg hat dazu und zu den weiteren Hilfen wesentliche Informationen auf folgender Webseite zusammengestellt, welche wir Ihnen hiermit gerne weiterreichen.

Verknüpfung

Weitere Informationen der FDP Landesgruppe Ba-Wü